Die kompetente Beratungsstelle für Ihre Anliegen.

Photovoltaik-Anlagen – Die Kraft der Sonne optimal nutzen. Als verantwortungsvoller Energieversorger bieten wir Ihnen zuverlässige, wirtschaftliche und zukunftsorientierte Lösungen im Bereich der erneuerbaren Energien. Entsprechend planen und realisieren wir auch Photovoltaik-Anlagen auf den Dachflächen von Meilen und Uetikon am See. Als lokales Unternehmen kennen wir die Chancen und Herausforderungen, um ein solches Projekt in Angriff zu nehmen.

Moderne technische Verfahren machen es möglich, die Strahlung der Sonne in Energie umzuwandeln: Photovoltaik. Das Herzstück der Photovoltaikanlage ist das Solarmodul oder Solarpanel, das auf dem Dach oder an der Fassade installiert wird. In jedem Solarmodul befinden sich Solarzellen, die das Sonnenlicht absorbieren und in Storm umwandeln. Der gewonnene Strom kann für den Eigenverbrauch verwendet werden oder ins öffentliche Stromnetz eingespeist werden.

Was wir für Sie tun:

Evaluation einer Photovoltaikanlage
Vielleicht können auch Sie mit einer Solaranlage Stromkosten einsparen und der Umwelt etwas Gutes tun.

Als Ihr Energieversorger bieten wir Ihnen alles aus einer Hand: Von der Evaluation und Planung über den Bau bis hin zum Unterhalt der Anlage. Als Energieversorger sind wir in den Gemeinden gut vernetzt, kennen die richtigen Ansprechpartner und Verhältnisse in Meilen und Uetikon am See bestens und können für Sie die optimale Lösung finden.

Planung und Beratung
Um eine Photovoltaikanlage sinnvoll zu betreiben, müssen die Dachflächen unbeschattet und in einem guten baulichen Zustand sein. Darüber hinaus muss jedes Dach individuell beurteilt und die Solaranlage auf Ihre Bedürfnisse ausgelegt werden. In einer individuellen Beratung finden wir die Anlage, die am besten auf Ihre Voraussetzungen passt.

Umsetzung und Bau
Als erfahrener Energiedienstleister in verschiedensten Bereichen können wir auf ein ausgewiesenes Spezialistenwissen zurückgreifen. Wir übernehmen alles Nötige zum Bau und der Installation Ihrer Solaranlage. Auf Wunsch koordinieren wir auch zwischen allen involvierten Parteien und melden die Anlage bei den nötigen Stellen an.

Unterhalt Ihrer Anlage
Eine Photovoltaik ist eine langfristige Investition. Sie brauchen verlässliche Ansprechpartner und regelmässigen Service. Gerne übernehmen wir die Überwachung und den Unterhalt Ihrer Anlage, damit Ihre Stromproduktion über eine sehr lange Zeit sichergestellt ist.

Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV)
Gemeinsam zum eigenen Solarstrom

Solarstrom im Eigenverbrauchsmodell ZEV – Gemeinsam zum eigenen Solarstrom. Die Energiestrategie 2050 eröffnet neue Chancen für den nachhaltigen Umgang mit Energie – auch für Mehrfamilienhäuser und Wohnsiedlungen. Denn seit 2018 lassen sich so genannte ZEV (Zusammenschlüsse zum Eigenverbrauch) bilden; also Eigenverbrauchsgemeinschaften, deren selbst produzierter Solarstrom auch selbst verbraucht werden darf.

Eigenverbrauch Stom

Eigenverbrauch lohnt sich

Da beim «eigenverbrauchten» Strom keine Netzgebühren und Abgaben anfallen, ist der Solarstrom vom eigenen Dach meist günstiger als der vom Netz bezogene Strom. Je mehr Solarstrom vor Ort selbst verbraucht wird, desto besser rentiert die Anlage. Eine Win-win-Situation für Eigentümer und Stromabnehmer!

Klingt kompliziert? Ist es nicht. Wir zeigen Ihnen, wie es funktioniert und wie Sie profitieren. Zudem bieten wir Unterstützung bei der Machbarkeit und Umsetzung der eigenen Anlage. Vielleicht ist das etwas für Sie?

So funktioniert’s:

  • Eigenverbrauchgemeinschaft
    Mit dem Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV) werden mehrere Verbraucher zu einem einzigen Kunden beim Energieversorger.
  • Stromeinkauf auf dem Markt
    Kommt man als ZEV über die Grenze von ca. 100 MWh Stromverbrauch pro Jahr (ab etwa 30 Wohnungen), kann man neu den Netzstrom auf dem freien Markt einkaufen. Dadurch sind oftmals grosse Kostenersparnisse möglich.
  • Eigenverbrauch in einer Siedlung/Areal
    In einem ZEV können sich Wohnungen in Mehrfamilienhäusern, aber auch Gebäude auf mehreren aneinandergrenzenden Grundstücken zusammenschliessen, um gemeinsam Solarstrom zu verbrauchen.
  • Förderung
    Bis zu 30% der Investitionskosten werden über die sogenannte Einmalvergütung vom Bund übernommen, neu auch bei grösseren Anlagen (ab 30 kWp).

 

  • Anforderung Gründung
    Benachbarte Grundstücke dürfen sich zusammenschliessen, wobei mindestens ein Grundstück eine Produktionsanlage haben muss. Das öffentliche Verteilnetz darf nicht beansprucht werden und das Gebiet des Zusammenschlusses darf nur mit Zustimmung über ein öffentliches Gebiet führen.
  • Anforderungen Betrieb
    Der intern produzierte Strom darf nicht teurer sein als der extern bezogene Strom vom Netzbetreiber. Die anrechenbaren Kosten sowie die Rendite auf das investierte Kapital sind reguliert und bestehende Mieter/-innen dürfen sich für die ZEV entscheiden oder in der Grundversorgung bleiben. Weiter ist festzulegen, wer den Zusammenschluss gegen aussen vertritt (Ansprechperson für Fragen zur Energieversorgung).

Jetzt rechnen und profitieren!


Intelligentes Lademanagement – Elektroautos intelligent aufladen. Die Elektromobilität wird in den kommenden Jahrzehnten fossilbetriebene Fahrzeuge nach und nach ersetzen. Das zeigen die Entwicklungen der letzten Jahre sowie Prognosen von Fachexperten. Die Elektromobilität kann zwar einen grossen Beitrag zur Reduktion der CO2-Emissionen leisten, aber es entstehen auch neue Herausforderungen bei der Bereitstellung der Ladeinfrastruktur in Gebäuden und bei der Netzintegration.

Intelligentes Lademanagement ist der Schlüssel zur Bewältigung dieser Herausforderungen. Es ermöglicht Gebäudeeigentümern eine kostengünstige Bereitstellung der erforderlichen Ladeinfrastruktur und Verteilnetzbetreibern eine effiziente Netzintegration der Elektromobilität.

Herkömmliche Ladestationen
Je mehr Elektroautos sich auf unseren Strassen bewegen, umso grösser wird das Bedürfnis nach E-Ladestationen in Tiefgaragen oder an Aussenparkplätzen. Installiert aber jeder seine eigene Ladestation, ist dies nicht nur sehr kostenintensiv, sondern auch belastend für die elektrischen Leistungen am Hausanschluss. Denn sobald die Anzahl Elektroautos eine kritische Schwelle erreicht, kann es bei gleichzeitigem Laden zu Leistungsspitzen und Stromausfall kommen.

Intelligentes Lademanagement
Ein intelligentes Lademanagement kann das Laden der verschiedenen Elektroautos optimal über einen längeren Zeitraum verteilen und damit Leistungsspitzen und Überlastungen vermeiden. Müssen bestimmte Elektroautos schnell wieder weiterfahren, können diese prioritär geladen werden – die restlichen Fahrzeuge werden «optimiert» berücksichtigt. Das heisst, das Laden erfolgt zum Zeitpunkt der geringsten Netznutzung. Im Vergleich zu einer separaten Erschliessung jedes einzelnen Parkplatzes mit ungesteuerter Ladung, ermöglicht die Kombination von Grundinstallation und intelligentem Lademanagement eine zukunftssichere Lösung, die über den gesamten Lebenszyklus am kostengünstigsten ist. Des Weiteren können Optionen wie «Solarstrom» oder «Niedertarif» integriert werden.

Einfacher Ausbau in Etappen
In einem ersten Schritt wird in die Grundinstallation investiert, die idealerweise von den Stockwerkeigentümer gemeinsam getragen und aufgeteilt wird. Sobald sich ein Parkplatznutzer ein Elektroauto beschafft, muss nur noch die Ladestation montiert und über eine kurze Kabelverbindung an die vorhandene Grundinstallation angeschlossen werden. Das System nimmt die neuen Anschlüsse automatisch in das laufende Lademanagement auf und verrechnet die bezogene Energie individuell.

Komfortable App zur Bedienung
Dank der dazugehörigen App, welche unterschiedliche Fahrzeugtypen und -marken erkennt, lässt sich das System einfach und komfortabel bedienen. Zum einen lassen sich Verbrauch und Ladestatus kontrollieren, zum anderen kann man direkt zwischen den unterschiedlichen Ladeprogrammen wählen (priorisiert/express oder zeitversetzt/optimiert) wie auch den gewünschten Ladezeitpunkt bestimmen (beispielsweise Niedertarif-Strom).

Solarstrom

Wie viel Strom oder Wärme kann mein Dach produzieren?

Nullernergiehaus

Haus ohne Stromanschluss?

Online-Schalter

Online-Schalter

Infrastruktur Zürichsee AG
Schulhausstrasse 18, 8706 Meilen
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hauptnummer 044 924 18 18
24h-Pikettdienst 044 924 18 18

Öffnungszeiten Montag - Freitag
8.00-12.00 und 13.30-17.00 Uhr
(Freitags bis 16.00 Uhr)